Startseite > Redewendungen > Jemandem auf die Nerven gehen


Interesse am Bild? Beachte FAQ !
Bild separat? Klick auf das Bild!
Als Grußkarte versenden?


Keywords:
Jemanden auf die Nerven gehen
haus ablehnung acosta akkreditierung berichten bild bringen cnn-reporter deutsche donald drahtseil enervieren entlehnung entnerven entzieht französisch fähig hervorrufen jim journalist lassen lästig machen nervös redensarten ruhe stahl starke strapazier trump verdrängt verwandt weiß wortgefecht überdruss übersetzung

Quellen: wissen zeit

Redewendung:

Jemandem auf die Nerven gehen.

Erklärung:

Lästig werden; Überdruss / Ablehnung hervorrufen; jemanden nervös machen.

Ursprung:

Das Bild der Nerven, die strapazierfähig sind wie Drahtseile, stammt vermutlich aus dem Französischen, wo avoir des nerfs d'acier (wörtlich „Nerven aus Stahl haben”) ebenfalls „sich nicht aus der Ruhe bringen lassen, starke Nerven haben” bedeutet. Ähnliche Verwandtschaft zeigen das Deutsche und das Französische auch bei den Redensarten mit den Nerven am Ende sein bzw. être à bout de nerfs oder jemandem auf die Nerven gehen bzw. taper sur les nerfs de quelqu'un, die sich beide wörtlich entsprechen. Eine Entlehnung aus dem Französischen stellt auf jeden Fall das Wort enervieren dar, das allerdings heute größtenteils durch die deutsche Übersetzung entnerven verdrängt worden ist.
Quelle: Info wissen.de

Hintergrund:

Weißes Haus entzieht CNN-Reporter die Akkreditierung
Der Journalist Jim Acosta darf nach einem Wortgefecht mit Donald Trump nicht mehr aus dem Weißen Haus berichten.
Quelle: Info ZEIT ONLINE

Admin:
Das Problem sind nicht die kritischen Journalisten, sondern die netten.
Gerhard Kocher (*1939), Dr. rer. pol., Schweizer Politologe und Gesundheitsökonom
Quelle: Info APHORISMEN.DE

Kommentator Info
E-Mail *
Kommentar *
Bitte Code eingeben!*
codegrafik
* Pflichtfelder
 


Die Erklärungen zu den Redewendungen wurden mit freundlicher
Genehmigung vom Redensarten-Index übernommen.
W3C HTML 4.01 √ | W3C CSS √ | Letzte Aktualisierung am 10.11.2018
Datenschutz | Impressum | Copyright © 2003 - 2019 by Uli Designs | Kontakt
Diese Seite wurde in 0.1 Sekunden geladen