Startseite > Redewendungen > Keyword > ein
logo uli designs
Das von Ihnen gesuchte Keyword *ein* ist in folgenden Dateien vorhanden:

Alle Brücken hinter sich abbrechen, abreißen
Am gleichen Strang ziehen
Aufs falsche Pferd setzen
Bei dem Wetter jagt man keinen Hund hinaus
Da ist der Wurm drin!
Da kannst Du lange warten
Das Herz auf der Zunge tragen
Das kannst Du halten, wie ein Dachdecker
Dastehen wie ein begossener Pudel
Der Amtsschimmel wiehert
Die Kirche im Dorf lassen
Die Nadel im Heuhaufen suchen
Ein Auge zudrücken
Eine Hand wäscht die andere
Einen Korb bekommen
Einen regelrechten Eiertanz aufführen
Einen Vogel haben
Eine spitze Zunge haben
Ein Fass ohne Boden
Ein Haar in der Suppe finden
Ein Kuhhandel
Ein Wolf im Schafspelz
Er hat die Arschkarte gezogen
Er hat ein Brett vorm Kopf
Er hat etwas auf dem Kerbholz
Er hat mehr Schulden, als Haare auf dem Kopf
Er ist ein ABC - Schütze
Er ist ein Abschusskandidat
Er tappt im Dunkeln
Halt die Klappe!
Immer schön cool bleiben
Ins Fettnäpfchen treten
Ins Gras beißen
Jemandem auf den Wecker gehen
Jemandem auf der Nase herumtanzen
Jemandem einen Bären aufbinden
Jemanden an der Nase herumführen
Jetzt ist aber Zapfenstreich!
Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach
Mit etwas hinter dem Busch halten
Nach mir die Sintflut!
Seinen Senf dazugeben
Sich den Arsch abfrieren
Sich in Schale schmeißen
Sich um 180 Grad drehen
Sich wie ein Ei dem anderen gleichen
Da ist Holland in Not
So ein Schwein muss man haben
Ueber den eigenen Tellerrand schauen
Unterm Pantoffel stehen
Unter uns gesagt
Vor Glück zerspringen
Zerstreuter Professor
Zwischen zwei Stühlen sitzen
Mit jemandem unter einer Decke sein
Zwei Fliegen mit einer Klappe, auf einen Streich schlagen
Auf Tuchfühlung gehen
Das Zünglein an der Waage sein
Andersrum wird ein Schuh daraus
Den Gürtel, Riemen enger schnallen
Das ist ja eine Doktorarbeit!
Eine Eselsbrücke bauen
In den sauren Apfel beißen
Am seidenen Faden hängen
Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ...
Jemandem den Kopf waschen
Wes Brot ich ess, des Lied ich sing
Sich in die Brennnesseln, Nesseln setzen
Gegen den Strom schwimmen
Ein salomonisches Urteil
Den Bock zum Gärtner machen
Den Stier bei den Hörnern packen, nehmen, fassen
Das geht auf keine Kuhhaut
Sich wie ein Elefant im Porzellanladen benehmen
Auf dem Schlauch stehen
So ein Glückspilz
Auf die Pauke hauen
Auf großem Fuß leben
Bekannt sein wie ein bunter Hund
Jemandem den Kopf verdrehen
Wörter verschlucken
Da wird der Hund in der Pfanne verrückt!
Jemanden auf Händen tragen
Jemandem ein Dorn im Auge sein
Jemandem auf den Schlips treten
Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen
Jemandem Brief und Siegel geben
Jemanden auf den Arm nehmen
Die Schotten dichtmachen
Mit den Wölfen heulen
Etwas brennt jemandem auf den Nägeln
Brücken bauen zwischen etwas
Alles unter einen Hut bringen
Alles, was nicht niet- und nagelfest ist
Ein Geschmäckle haben
Aus allen Wolken fallen
Ein Schlag ins Wasser
Da liegt der Hase im Pfeffer!
Mit Kanonen auf Spatzen schießen
Jemandem einen Bärendienst erweisen
Jemandem Zunder geben
Jemandem geht ein Licht auf
Einen Affen haben
Am Hungertuch nagen
Drei Kreuze machen
Ein Buch mit sieben Siegeln
Auf hundertachtzig sein
Null-acht-fünfzehn
Fressen wie ein Scheunendrescher

nach oben


Die Erklärungen zu den Redewendungen wurden mit freundlicher
Genehmigung vom Redensarten-Index übernommen.
W3C HTML 4.01 √ | W3C CSS √ | Letzte Aktualisierung am 17.03.2019
Datenschutz | Impressum | Copyright © 2003 - 2019 by Uli Designs | Kontakt
Diese Seite wurde in 0.02 Sekunden geladen