Startseite > Redewendungen > Jemanden links liegen lassen


Interesse am Bild? Beachte FAQ !
Bild separat? Klick auf das Bild!
Als Grußkarte versenden?


Keywords:
Jemanden links liegen lassen
beachten etwas ignorieren links weiter

Redewendung:

Jemanden links liegen lassen.

Erklärung:

Jemanden / etwas ignorieren / nicht weiter beachten.

Ursprung:

Als wir aber Zypern ansichtig wurden, ließen wir es zur linken Hand und schifften nach Syrien und kamen an zu Tyrus; denn daselbst sollte das Schiff die Ware niederlegen.
Quelle: Apostelgeschichte 21 Vers 3

Kommentator Info
E-Mail *
Kommentar *
Bitte Code eingeben!*
codegrafik
* Pflichtfelder
 

Anselm F. Wunderer:
Weil wir in unserem Kulturkreis als Kind Bilderbücher von links nach rechts betrachten und später so lesen und schreiben, findet rechts platziertes mehr Beachtung. Wir konzentrieren uns auf rechts und lassen Linkes, *liegen*.


Admin:
Danke an Jan


Die Erklärungen zu den Redewendungen wurden mit freundlicher
Genehmigung vom Redensarten-Index übernommen.
W3C HTML 4.01 √ | W3C CSS √ | Letzte Aktualisierung am 19.10.2018
Datenschutz | Impressum | Copyright © 2003 - 2018 by Uli Designs | Kontakt
Diese Seite wurde in 0.03 Sekunden geladen