Startseite > Redewendungen > Eulen nach Athen tragen


Interesse am Bild? Beachte FAQ !
Bild separat? Klick auf das Bild!
Als Grußkarte versenden?


Keywords:
Eulen nach Athen tragen
antike aristophanes athene brief ciceros etwas komödie kopf mittel prägt rückseite silbergehalt silbermünze sinnlos sprache umgang vorderseite vögel welt zahlung überflüssig

Quelle: wiktionary

Redewendung:

Eulen nach Athen tragen.

Erklärung:

Etwas Sinnloses / Überflüssiges tun.

Ursprung:

Die Eule gilt als Vogel der Weisheit und war das Sinnbild Athens. Daher wurden Eulen mit der Athena zusammen auf den Münzen abgebildet, welche die Stadt prägte. Die schon seit der Antike bekannte Redewendung Eulen nach Athen tragen geht auf Aristophanes zurück, der in seiner Komödie Die Vögel behauptet, die Bewohner Athens seien so reich, weil in ihren Geldbörsen "Eulen" Junge ausbrüteten. Daher sei es überflüssig, noch weiteres Geld in die Stadt zu bringen.
Quelle: Info Wiktionary

Kommentator Info
E-Mail *
Kommentar *
Bitte Code eingeben!*
codegrafik
* Pflichtfelder
 


Die Erklärungen zu den Redewendungen wurden mit freundlicher
Genehmigung vom Redensarten-Index übernommen.
W3C HTML 4.01 √ | W3C CSS √ | Letzte Aktualisierung am 28.02.2017
Datenschutz | Impressum | Copyright © 2003 - 2020 by Uli Designs | Kontakt
Diese Seite wurde in 0.05 Sekunden geladen
Besucher: 312585 | Online: 02 | Seitenaufrufe: 516393