Startseite > Redewendungen > Jemandem den Marsch blasen


Interesse am Bild? Beachte FAQ ! Ton an
Bild separat? Klick auf das Bild! Als Grußkarte versenden?


Keywords:
Jemandem Marsch blasen
abmarsch antreiben befehl bewegung bezog bringen entstanden ermahnen faulen gebraucht menschen militärische scharf sinne soldatensprache trompetensignal trägen zurechtweisen

Redewendung:

Jemandem den Marsch blasen.

Erklärung:

Jemanden scharf zurechtweisen / antreiben / ermahnen.

Ursprung:

Diese Wendung ist in der Soldatensprache entstanden und bezog sich ursprünglich auf das militärische Trompetensignal, das den Befehl zum Abmarsch gibt. Sie wurde im Sinne von „einen faulen oder trägen Menschen in Bewegung bringen; jemanden antreiben, etwas zu tun” gebraucht.

Kommentator Info
E-Mail *
Kommentar *
Bitte Code eingeben!*
Sicherheitscode als Sprachdatei ausgeben
codegrafik
* Pflichtfelder
 

Alles-und-Umsonst.de - Verschenken macht Spaß!

Die Erklärungen zu den Redewendungen wurden mit freundlicher
Genehmigung vom Redensarten-Index übernommen.
W3C HTML 4.01 √ | W3C CSS √ | Letzte Aktualisierung am 26.02.2017
Datenschutz | Impressum | Copyright © 2003 - 2017 by Uli Designs | Kontakt
Diese Seite wurde in 0.02 Sekunden geladen