Startseite > Redewendungen > Sein Fett wegkriegen


Interesse am Bild? Beachte FAQ !
Bild separat? Klick auf das Bild! Als Grußkarte versenden?


Keywords:
Sein Fett wegkriegen
abreibung bekommen opfer revanche satire spott strafe verschont

Redewendung:

Sein Fett wegkriegen.

Erklärung:

Eine Revanche / Abreibung / Strafe bekommen; nicht verschont werden; Opfer von Spott / Satire werden.

Ursprung:

Früher wurde mehr geschlachtet als heute. Beim Schlachten erhielt jeder die Menge Fett die ihm zustand.
Heutzutage ist die Redewendung ironisch zu verstehen.

Kommentator Info
E-Mail *
Kommentar *
Bitte Code eingeben!*
Sicherheitscode als Sprachdatei ausgeben
codegrafik
* Pflichtfelder
 

Ernesto:
Der (kaufmännische) Betrüger hat seine Kerkerstrafe bei Wasser und Brot schon hinter sich. Er ist abgemagert. Er hat (schon) sein Fett weg. Er ist schon bestraft. Oder: Der kriegt noch sein Fett weg!- Der wird schon noch bestraft werden. Quelle: ausgedacht.

Dodo:
Sehr gut

www.urlaubswerk.de

Die Erklärungen zu den Redewendungen wurden mit freundlicher
Genehmigung vom Redensarten-Index übernommen.
W3C HTML 4.01 √ | W3C CSS √ | Letzte Aktualisierung am 26.02.2017
Datenschutz | Impressum | Copyright © 2003 - 2017 by Uli Designs | Kontakt
Diese Seite wurde in 0.06 Sekunden geladen