Startseite > Redewendungen > Jemandem etwas in die Schuhe schieben


Interesse am Bild? Beachte FAQ !
Bild separat? Klick auf das Bild! Als Grußkarte versenden?


Keywords:
Jemandem etwas in die Schuhe schieben
again alter america beharren bestahl diebestrick durchsuchung fahrenden falschen früher gesellen great gäste herbergen kleider machen make mehrere migranten muslimen personen schlafräume schlechten schlüsselelement schuldzuweisung strategie trumps unberechtigt usa verknüpfte versprechen versuch wahlkampf zeiten zustand

Quellen: dw sprichwoerter-redewendungen

Redewendung:

Jemandem etwas in die Schuhe schieben.

Erklärung:

Jemandem unberechtigt die Schuld für etwas geben; den Versuch einer falschen Schuldzuweisung machen.

Ursprung:

War einmal ein alter Diebestrick. Früher gab es noch oft Schlafräume in Herbergen, die für mehrere Personen waren. Darunter war auch schnell mal ein Dieb, der die Gäste bestahl, besonders zu Zeiten der fahrenden Gesellen. Bemerkte jedoch mal einer den Diebstahl und veranlasste eine Durchsuchung, schob der Dieb schnell das Diebesgut in die Schuhe oder Kleider eines anderen und schob damit auch die Schuld auf ihn.
Quelle: Sprichwörter-Redewendungen

Hintergrund:

Eine Schlüsselelement von Trumps Wahlkampf war sein Beharren darauf, dass die USA in einem schlechten Zustand sind, und das damit verknüpfte Versprechen „Make America great again”. Das war eine gewagte Strategie, zumal er die schlechten Zustände immer wieder und oft fälschlich beschrieben hat. Und natürlich versäumte er nicht, in erster Linie Migranten und Muslimen die Schuld dafür in die Schuhe zu schieben.
Quelle: Deutsche Welle

Kommentator Info
E-Mail *
Kommentar *
Bitte Code eingeben!*
Sicherheitscode als Sprachdatei ausgeben
codegrafik
* Pflichtfelder
 

Ev´s Bildershop

Die Erklärungen zu den Redewendungen wurden mit freundlicher
Genehmigung vom Redensarten-Index übernommen.
W3C HTML 4.01 √ | W3C CSS √ | Letzte Aktualisierung am 20.11.2017
Datenschutz | Impressum | Copyright © 2003 - 2017 by Uli Designs | Kontakt
Diese Seite wurde in 0.02 Sekunden geladen