Startseite > Redewendungen > Das geht auf keine Kuhhaut


Interesse am Bild? Beachte FAQ !
Bild separat? Klick auf das Bild! Als Grußkarte versenden?


Keywords:
geht auf keine Kuhhaut
antike dortmunds frechheit gemeinheit hinnehmbar malaga menschen mittelalter pergament protest rollen sündenregister teufel tierhäute unbeschreiblich unerträglich unglaublich unverschämtheit viel wunder

Quelle: www.volksblatt.at

Redewendung:

Das geht auf keine Kuhhaut.

Erklärung:

Das ist sehr viel / unbeschreiblich / zu viel / unerträglich / nicht hinnehmbar / eine Frechheit / eine Gemeinheit / eine Unverschämtheit / unglaublich.

Ursprung:

In der Antike und im Mittelalter wurden Tierhäute (Pergament) beschriftet und als Rollen oder in Buchform aufbewahrt. Verschiedene bildliche Darstellungen zeigen den Teufel dabei, wie er das Sündenregister des Menschen auf einer Kuhhaut aufzeichnet. Ist dieses zu groß, so hat der Mensch zu viel gesündigt und keine Kuhhaut ist groß genug, die Sündenliste zu fassen.

Hintergrund:

Malaga-Protest gegen Dortmunds Wunder
Dieses Super-Finish der Borussen geht auf keine Kuhhaut, die Abstaubertore von Marco Reus (91.) und Felipe Santana (93.) hievten die Westfalen last minute ins Semifinale der Champions League.
Quelle: Neues Volksblatt

Kommentator Info
E-Mail *
Kommentar *
Bitte Code eingeben!* Sicherheitscode als Sprachdatei ausgeben codegrafik
* Pflichtfelder  

Ev´s Bildershop

Die Erklärungen zu den Redewendungen wurden mit freundlicher
Genehmigung vom Redensarten-Index übernommen.
W3C HTML 4.01 √ | W3C CSS √ | Letzte Aktualisierung am 27.02.2017
Datenschutz | Impressum | Copyright © 2003 - 2017 by Uli Designs | Kontakt
Diese Seite wurde in 0.02 Sekunden geladen