Startseite > Redewendungen > Er hat ein Brett vorm Kopf


Interesse am Bild? Beachte FAQ !
Bild separat? Klick auf das Bild! Als Grußkarte versenden?


Keywords:
Er hat ein Brett vorm Kopf
bauern beeinträchtigte begreifen begriffsstutzig erkennen führen gehängt leichter ochsen offensichtlich störrischen uneinsichtig

Redewendung:

Er hat ein Brett vorm Kopf.

Erklärung:

Begriffsstutzig / uneinsichtig sein; nicht erkennen, was offensichtlich ist; nichts begreifen.

Ursprung:

Störrischen Ochsen wurde vom Bauern ein Brett vor den Kopf gehängt, das ihre Sicht beeinträchtigte. Der Ochse war dann leichter zu führen.

Kommentator Info
E-Mail *
Kommentar *
Bitte Code eingeben!*
Sicherheitscode als Sprachdatei ausgeben
codegrafik
* Pflichtfelder
 

The Peacie Who:
Die Sicht ausgeschickter Soldaten, die Bauern rekrutieren sollten, war durchaus beeinträchtigt.
Der Bauer war ein Simplicissimus.
Ungeeignet verschleppt zu werden.

www.urlaubswerk.de

Die Erklärungen zu den Redewendungen wurden mit freundlicher
Genehmigung vom Redensarten-Index übernommen.
W3C HTML 4.01 √ | W3C CSS √ | Letzte Aktualisierung am 26.02.2017
Datenschutz | Impressum | Copyright © 2003 - 2017 by Uli Designs | Kontakt
Diese Seite wurde in 0.01 Sekunden geladen