Startseite > Redewendungen > Das Zünglein an der Waage sein


Interesse am Bild? Beachte FAQ !
Bild separat? Klick auf das Bild! Als Grußkarte versenden?


Keywords:
Zünglein Waage sein
apotheker ausschlag cdu einheit entscheidende entscheidung faktor fdp gegengewichte gewichtige grünen jamaikakoalition kleinste landtagswahlen linke präzisions relativ saarland sachverhalt sitzverteilung unbedeutender zeiger

Redewendung:

Das Zünglein an der Waage sein.

Erklärung:

Ein relativ unbedeutender Sachverhalt, der jedoch für eine gewichtige Sache den Ausschlag gibt; der entscheidende Faktor.

Ursprung:

Kommt von alten Apotheker- bzw. Präzisionswaagen, bei denen ein Zeiger (ein Zünglein) die kleinste (aber dennoch wichtige) Einheit anzeigte, da man nicht unendlich kleine Gegengewichte herstellen kann.

Hintergrund:

Landtagswahlen im Saarland 2009, die Entscheidung der Grünen mit der CDU und der FDP eine Jamaikakoalition zu bilden.

Sitzverteilung im Landtag
CDU 19
SPD 13
DIE LINKE 11
FDP 5
GRÜNE 3


Kommentator Info
E-Mail *
Kommentar *
Bitte Code eingeben!*
Sicherheitscode als Sprachdatei ausgeben
codegrafik
* Pflichtfelder
 

Strunz:
Im lateinischen Schulwörterbuch steht unter dem Stichwort *examen* mit dem Genitiv examinis *Zünglein an der Waage*.

Quelle: Klaus Bartels

www.urlaubswerk.de

Die Erklärungen zu den Redewendungen wurden mit freundlicher
Genehmigung vom Redensarten-Index übernommen.
W3C HTML 4.01 √ | W3C CSS √ | Letzte Aktualisierung am 27.02.2017
Datenschutz | Impressum | Copyright © 2003 - 2017 by Uli Designs | Kontakt
Diese Seite wurde in 0.03 Sekunden geladen