Startseite > Redewendungen > Dastehen wie ein begossener Pudel


Interesse am Bild? Beachte FAQ !
Bild separat? Klick auf das Bild! Als Grußkarte versenden?


Keywords:
Dastehen wie ein begossener Pudel
apportieren ausdruck ausgesetzt beschämt durchnässt erlegte gewässer jagdhund niederdeutschen peinlichen pfütze plantschen situation springen wasser

Redewendung:

Dastehen wie ein begossener Pudel.

Erklärung:

Sehr beschämt sein; einer peinlichen Situation ausgesetzt sein.

Ursprung:

Der Ausdruck „wie ein begossener Pudel” stammt aus der Zeit, als der Pudel als Jagdhund häufig in Gewässer springen musste, um das erlegte Jagdgut zu apportieren und dann natürlich völlig durchnässt zurückkam.
Der Pudel muss ja oft für Redewendungen herhalten. Im Niederdeutschen heißt Pudel ursprünglich „Pfütze” und „pudeln” „im Wasser plantschen”.

Kommentator Info
E-Mail *
Kommentar *
Bitte Code eingeben!*
Sicherheitscode als Sprachdatei ausgeben
codegrafik
* Pflichtfelder
 

hi:
Is gut

Alles-und-Umsonst.de - Verschenken macht Spaß!

Die Erklärungen zu den Redewendungen wurden mit freundlicher
Genehmigung vom Redensarten-Index übernommen.
W3C HTML 4.01 √ | W3C CSS √ | Letzte Aktualisierung am 26.02.2017
Datenschutz | Impressum | Copyright © 2003 - 2017 by Uli Designs | Kontakt
Diese Seite wurde in 0.03 Sekunden geladen