Startseite > Redewendungen > Auge um Auge, Zahn um Zahn


Interesse am Bild? Beachte FAQ !
Bild separat? Klick auf das Bild! Als Grußkarte versenden?


Keywords:
Auge Zahn
ahnden bemessenen gleiches heimzahlen hoch menschen münze nächsten schaden strafe tat vergelten verletzt

Quellen: mose zitate-online.de

Redewendung:

Auge um Auge, Zahn um Zahn.

Erklärung:

Gleiches mit Gleichem vergelten; eine Tat mit einer gleich hoch bemessenen Strafe ahnden; etwas mit gleicher Münze heimzahlen.

Ursprung:

Alten Testament (3. Mose 24, 20)
„Und wer seinen Nächsten verletzt, dem soll man tun, wie er getan hat, Schaden um Schaden, Auge um Auge, Zahn um Zahn; wie er einen Menschen verletzt hat, so soll man ihm auch tun.”

Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein.
Mahatma Gandhi Quelle: zitate-online.de

Kommentator Info
E-Mail *
Kommentar *
Bitte Code eingeben!*
Sicherheitscode als Sprachdatei ausgeben
codegrafik
* Pflichtfelder
 

Elle:
Danke ihre Erklärung hat mir sehr geholfen!!! .

Melina:
Mir auch! Schön auf den Punkt gebracht

Amira:
Vielen Dank.

Ev´s Bildershop

Die Erklärungen zu den Redewendungen wurden mit freundlicher
Genehmigung vom Redensarten-Index übernommen.
W3C HTML 4.01 √ | W3C CSS √ | Letzte Aktualisierung am 26.02.2017
Datenschutz | Impressum | Copyright © 2003 - 2017 by Uli Designs | Kontakt
Diese Seite wurde in 0.02 Sekunden geladen