Startseite > Hohlspiegel > 26 - Rechtschreibreform in der Wilhelmshavener Zeitung
Rechtschreibreform in der Wilhelmshavener Zeitung

Interesse am Bild? Beachte FAQ !
<< zurück Hohlspiegel 26/118 weiter >>

Zitat:

„Im Schlimmstfall ohne Halt in Sande”.

Kommentar:

Nachdem die Wilhelmshavener Zeitung am 28.Juli 2006 gemeldet hatte, dass die Rechtschreibreform ab dem 01.08.2006, also morgen, in Kraft tritt, hat sie heute gleich einen eigenen Beitrag dazu geleistet.
Schlimmstenfalls kann man die Zeitung nur noch mit Hilfe eines WZ - Redakteurs lesen.

Quelle:

Wilhelmshavener Zeitung vom 01.08.2006

Kommentator Info
E-Mail *
Kommentar *
Bitte Code eingeben!*
Sicherheitscode als Sprachdatei ausgeben
codegrafik
* Pflichtfelder
 


www.urlaubswerk.de

W3C HTML 4.01 √ | W3C CSS √ | Letzte Aktualisierung am 08.05.2017
Datenschutz | Impressum | Copyright © 2003 - 2017 by Uli Designs | Kontakt
Diese Seite wurde in 0.02 Sekunden geladen